mysql_query failed: Table 'testbene.pages' doesn't exist
EXTRANET Bénédict / BVS
Bénédict bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie erfolgreich weiterbringen.
Weiterbilden = weiterkommen.
Zürich
Sprachkurs Deutschkurs - Deutschkurse

Kontakte

Zürich
044 242 12 60
Bern
031 310 28 28
Luzern
041 227 01 01
St. Gallen
071 226 55 55

Willkommen beim Bénédict Sprachtest.

Für diesen Test benötigen Sie ca. 15 Minuten.
Die Einstufung in die entsprechende Kursstufe hängt von
der erreichten Punktzahl ab.
 
Das Testresultat (Punktzahl und Kursstufe) wird Ihnen
unmittelbar nach Beendigung des Tests angezeigt.
 
Pro Frage ist nur eine Antwort richtig, Hilfsmittel sind
nicht gestattet.
 
Viel Erfolg!
 

1. Sind Sie Frau Gonzales? **
Nein, ich bin Frau Bauer.
Nein, sie ist Frau Bauer.
Nein, Sie sind Frau Bauer.
2. Wir kaufen ** Gläser.
eine
---
eins
3. Peter ** ** Hamburger.
isst ein
isst einen
esst einen
4. Sie ** hier nicht rauchen. Das ist verboten!
sollen
dürfen
kann
5. Maria ist zum Arzt **, denn ihr Bauch hat weh ** .
gegangen / getun
gegeht / getut
gegangen / getan
6. Ich sitze ** Tisch und arbeite.
an dem
an den
auf dem
7. Der Opa schenkt ** ein Fahrrad.
das Kind
den Kinder
den Kindern
8. Das ist die Telefonnummer ** .
eines Freundes
eins Freundes
--- Freundes
9. Sie trägt ein ** Kleid und ** Strümpfe.
rotes / schwarze
roten / schwarze
rotes / schwarzen
10. Paul möchte Polizist werden, ** das ein gefährlicher Beruf ist.
obwohl
trotzdem
weil
11. ** freust du dich? - Ich freue mich ** den Urlaub.
Über was / über
Worauf / auf
Was / ---
12. Das Auto ** vom Mechaniker ** .
werdet / repariert
wird / reparieren
wird / repariert
13. Ich habe keine Lust, **
ins Kino gehen.
ins Kino zu gehen.
ins Kino gegangen.
14. Ich möchte in einem Land leben, ** Klima angenehm warm ist.
das
dessen
des
15. Ich mache einen Auslandaufenthalt, **
um Land und Leute besser kennen zu lernen.
weil ich Land und Leute besser kennen lerne.
Land und Leute kennen zu lernen.
16. Was wünschst du ** zum Geburtstag?
dich
für dich
dir
17. Wenn ich auf einer Insel **, ** ich einen wunderbaren Blick auf das Meer.
wohnen würde / hätte
wohnen werde / hätte
wohnen würde / wäre
18. Die Kirche ist schon sehr alt. Sie ** unbedingt ** .
hat / renoviert
ist / renoviert worden
muss / renoviert werden
19. Schwimmen ist die ** Sportart.
am gesündeste
gesundeste
gesündeste
20. Wenn wir die Verkaufsaktion nicht gemacht hätten, ** wir weniger Erfolg ** .
haben / gehabt
hätten / gehabt
hätten / haben
21. ** Maria 15 Jahre alt war, kam sie auf eine Mädchenschule.
Wenn
Als
Nachdem
22. Nachdem meine Grosseltern **, ** es sehr still im Haus.
ausgezogen waren / wurde
ausziehen / wird
auszogen / wurde
23. Morgen werde ich meinen Chef um eine Gehaltserhöhung ** .
bitten
gebeten
gebittet
24. Ich frage mich, **
ob Peter die Wahrheit gesagt hat.
dass Peter die Wahrheit gesagt hat.
Peter hat die Wahrheit gesagt?
25. Mit meiner Mitbewohnerin komme ich nicht gut aus, sie ist mir zu ** .
ratlos
pedantisch
erzreich
26. Sie gab **
ihr noch die Adresse des Antiquariats zur Sicherheit gestern Abend.
gestern Abend ihr noch die Adresse des Antiquariats zur Sicherheit.
ihr gestern Abend zur Sicherheit noch die Adresse des Antiquariats.
27. Das arrogante Gehabe des Redners hat mir äusserst ** .
missfallen
missgefallen
missgefällt.
28. Peter möchte immer den Ton angeben, d.h. **
er möchte Musikunterricht nehmen.
er möchte besonders gelobt werden.
er möchte alle Entscheidungen allein treffen.
29. Einige Bewerber waren ** alt, ** man ihnen noch eine neue Stelle angeboten hätte.
so / dass
zu / so dass
zu / als dass
30. Der Richter tut so, **
als ob der Zeuge zu viel Phantasie hätte.
als hat der Zeuge zu viel Phantasie.
als hat der Zeuge zu viel Phantasie gehabt.
31. In der Zeitung steht, dass die Gangster mit dem Lösegeld ** .
entkommen
entkommen wären
entkommen seien
32. Der Ingenieur hatte eines Tages eine ** Idee.
übergezeugte
überzeugende
überzeugte
33. Man kritisiert ihn wegen seiner übertriebenen Sparsamkeit. **
Man kritisiert ihn, weil er zu sparsam ist.
Man kritisiert ihn, deswegen ist er zu sparsam.
Man kritisiert ihn übertrieben, weswegen er so sparsam ist.
34. Mein Bankberater empfiehlt mir, nicht nur Wertpapiere zu kaufen, **
aber auch in Immobilien zu investieren.
sondern auch in Immobilien zu investieren.
als auch in Immobilien zu investieren.
35. Der Rechtsanwalt hat eine Strafmilderung beantragt.**
Der Rechtsanwalt hat einen Antrag für die Strafmilderung gestellt.
Der Rechtsanwalt hat einen Beitrag zur Strafmilderung gestellt.
Der Rechtsanwalt hat einen Antrag auf Strafmilderung gestellt.
36. Herr Müller behauptet, dass er vom Bischof persönlich gesegnet worden sei.**
Herr Müller will vom Bischof persönlich gesegnet worden sein.
Herr Müller soll vom Bischof persönlich gesegnet worden sein.
Herr Müller möchte vom Bischof persönlich gesegnet werden.
37. ** Neugier unternahm der Wissenschaftler gefährliche Experimente.
Vor
Mit
Aus
38. ** neuer Beweise musste das Verfahren wieder aufgenommen werden.
Aufgrund
Zugunsten
Mittels
39. Hermann Krause, **, ging dem grossen Künstler manchmal zur Hand.
einem engen Vertrauten des Malers
ein enger Vertrauter des Malers
einen engen Vertrauten des Malers
40. Frau Müller, hätten Sie ** kurz Zeit für mich?
mal
denn
doch